Home

Es gibt noch viel zu entdecken! Uns zum Beispiel!

Home Care und Reha Technik Constanze Brachwitz das sind wir:

Ein kleines, innovatives Unternehmen. Unsere Spezialisierung liegt im Bereich des intermittierenden Selbstkatheterismus (ISK) und der
Handbikeversorgung. Und mit Ihnen, ja genau Ihnen zusammen, geben wir richtig Gas!

Wir möchten nicht die „Geiz ist geil“ Gesellschaft unterstützen – wir legen Wert auf Qualität!

 

Nur gemeinsam ist man stark!

Uns liegt gerade in der heutigen Zeit, wo alles nur per Mausklick geht, auch der persönliche Kontakt zu unseren Kunden sehr am Herzen, sowie die Zusammenarbeit mit Rehakliniken und Ärzten, damit eine optimale Versorgung gewährleistet werden kann.


Vorab gesagt werden muss: Techniker und KKH Versicherte können wir leider im Bereich der ableitenden Inkontinenz nicht versorgen!

 

“ Ich bin der Herr über meine Zeit und werde sie an meine Seele verschenken. ” Damaris Wieser

 

 

Wir freuen uns, wenn wir mit Ihnen, ja genau Sie meinen wir, einen neuen Kunden begrüßen dürfen!
Also ran ans Telefon und anrufen!

 

0331 23542267

Gesundheit und Wohlbefinden
sind die Grundlagen für
Lebensfreude und Lebensqualität

Wir lieben, was wir tun

Wir möchten Ihnen eine kleine Unterstützung im heute so hektischen Alltag sein, in dem wir Ihnen z.B. den Gang zu Ihrem Arzt abnehmen und die Rezeptbeschaffung für die von Ihnen benötigten Hilfsmittel übernehmen! (Dies setzt allerdings voraus, dass Sie, lieber Kunde ihren Arzt darüber in Kenntnis gesetzt haben und die Versichertenkarte dort eingelesen haben.)
 
Die damit gewonnenen Freiräume könnten Sie für sich ganz persönlich nutzen!

Wir sorgen dafür, dass Sie auf Wunsch regelmäßig beliefert werden und nur noch Ihr Paket in Empfang nehmen müssen!

 

Home Care - Constanze Brachwitz

Constanze Brachwitz

Funktion

Geschäftsführerin
Produkt- und Anwendungsberatung

Mit meiner Ausbildung als Kinderkrankenschwester arbeite ich auf einer Entbindungsstation und bin mit dem Umgang mit Katheter & Co vertraut.

Für eine Blasenfunktionsstörung gibt es viele unterschiedliche Ursachen, die unbehandelt, zu Blasen- und Nierenschäden führen können. Zusätzlich geraten Betroffene oft in soziale Isolation, wenn die Erkrankung mit ungewolltem Harnabgang verbunden ist. Durch den ISK (immer wiederkehrender Selbstkatheterismus) wird die Harnblase mittels sterilem Einmalkatheter regelmäßig geleert und somit können Patienten ihren Alltag unabhängig und selbstbewusst meistern und urologische Komplikationen werden drastisch reduziert.

Die Technik ist sehr leicht erlernbar. Ich komme zu Ihnen nach Hause, informiere Sie umfassend und leite Sie bei der praktischen Durchführung an.

Jan Brachwitz

Home Care und Reha Technik - Jan Brachwitz

Funktion

Außendienst

Nach einem Arbeitsunfall, der zu einer inkompletten Querschnittslähmung führte, habe ich das Hand Bike fahren zu meinem Hobby und Beruf gemacht. Als Stricker Hand Bike Außendienst Mitarbeiter erprobe ich mit interessierten Kunden Handbikes & elektrische Zuggeräte und liefere diese auch aus.

Durch Fortbildungen bei allen gängigen Rollstuhlherstellern berate und verkaufe ich auch Adaptivrollstühle.

Im Bereich der Katheter Versorgung bin ich ebenso vertraut und berate unsere Kunden. Ich möchte Ihnen Mut machen, dass auch ein Leben im Rollstuhl, Leben mit Lebensqualität sein kann!

 Home Care und Reha Technik - Nicole Leiendecker

Nicole Leiendecker

Innendienst

Ich habe nach meiner Ausbildung zur Arzthelferin viele Jahre im Bereich der Sachbearbeitung in einem Sanitätsfachhandel gearbeitet und bin nun seit 2016 hier dabei! Ich freue mich Ihnen im administrativen Bereich eine Unterstützung sein zu können und finde den persönlichen Kontakt zu Ihnen sehr wichtig. Ich nehme Ihre Bestellungen und Anliegen gerne entgegen, besorge für Sie die Rezepte bei Ihren Ärzten und leite alles Notwendige in die Wege, so dass Sie nur noch Ihr Paket in Empfang nehmen müssen!

Funktion

>> Kundenmeinungen <<

 

Als ich vor einigen Jahren mit dem Selbstkathetern beginnen musste, bekam ich vom Krankenhaus die Adresse und Kontaktdaten der Firma Home Care Reha Technik. Dort habe ich einen Termin vereinbart und wurde zu Hause von Frau Brachwitz besucht, die mich mit der Thematik und der Praxis vertraut machte. Die Lieferungen wurden auf meinen Bedarf angepasst und ich musste dafür lediglich am Quartalsanfang meine Versichertenkarte bei meinem Arzt einlesen lassen. Alles weitere wurde für mich übernommen und bei Fragen oder Problemen bekam ich per Mail oder telefonisch freundliche Unterstützung und Hilfe! Ich wäre sehr gerne bei Frau Brachwitz und ihrem Team geblieben, aber meine Krankenkasse hat die Versorgung von einem anderen Anbieter vorgeschrieben. Werde Home Care Reha Technik auf jeden Fall weiterempfehlen!

Bin seit einigen Jahren zufriedener Kunde. Gute und freundliche kompetente Beratung. Schnelle Lieferung und nur zu empfehlen!

M.S. Patientin / 53 Jahre

Seit einem schweren M.S. Schub 2010, habe ich eine Blasenentleerungsstörung und muss deshalb 2-3 mal/ täglich meine Blase mit einem Einmalkatheter entleeren. Durch die gute Anleitung von Frau Brachwitz komme ich gut damit zurecht. Auch um die regelmäßige Versorgung der benötigten Hilfsmittel hat sich bisher die Firma Bachwitz gekümmert. Deshalb bedaure ich es sehr, dass die Techniker Krankenkasse den bestehenden Vertrag gekündigt hat und nun ein neuer Anbieter für mich zuständig ist. Ein zuverlässiger, kompetenter Ansprechpartner, gerade bei so einer nicht einfachen Einschränkung ist meiner Meinung nach sehr wichtig. Auch um Folgeerkrankungen zu vermeiden. Ich hoffe die Krankenkasse wird einsehen, dass hier am falschen Platz gespart wird.